SalcantayReiseziele in Peru – Natur

Salcantay

Der Salcantay ist ein Berg der Gebirgskette Vilcabamba und nach dem Ausangate die zweithöchste Erhebung der Region Cusco. Auf den Pfaden um den Salcantay erschließen sich dem Wanderer wunderbare und abwechslungsreiche Landschaften.

 

Geographische Lage

Etwa 128 km nordwestlich von Cusco.


Höhenlage

6271 m.Salcantay

 

 

Klima am Wanderweg

Durchschnittliche Tages- und Nachttemperatur

Januar: 15 °C / 5 °C, Februar: 15 °C / 6 °C, März: 16 °C / 6 °C, Abril: 18 °C / 6 °C, Mai: 18 °C / 3 °C, Juni: 18 °C / 0 °C, Juli: 17 °C / 0 °C, August: 17 °C / 0 °C, September: 18 °C / 3 °C, Oktober: 19 °C / 5 °C, November: 19 °C / 5 °C, Dezember: 18 °C / 6 °C.

 

Durchschnittlicher Niederschlag

Januar: 142 mm, Februar: 114 mm, März: 102 mm, Abril: 41 mm, Mai: 8 mm, Juni: 3 mm, Juli: 3 mm, August: 8 mm, September: 20 mm, Oktober: 48 mm, November: 66 mm, Dezember: 107 mm.  

Foto: ANDINA.



Reiseprogramme:
Salcantay    PTW-CUS007

Am Salcantay vorbei nach Machu Picchu

4 Tage / 3 Nächte

Eine alternative Rute nach Machu Picchu, die zwar nicht so viele archäologische Reste wie der Inka-Pfad aufweist, aber wunderbare Landschaften beim Übergang von den schweebedeckten Bergen in den üppigen Bergurwald erleben lässt. Diese Strecke wird nur von wenig Touristen begangen.

     
     
     
     
     
     
     
     










Peru Travel World  
  Facebook  
  
 
Bookmark and Share
  Unsere
Websites
 

Reiseziele in Peru

Geschichte – Denkmäler vergangener Zeiten

Geschützte Gebiete

Natur

Städte

Reisemotive

Amazonas-Urwald

Erholung

Fahrradtouren

Gebirge

Geschichte

Kirchen

Küste

Lebendige Kulturen

Meer

Museen

Peruanische Gastronomie

Schluchten

Städte

Thermalbäder

Tiere

Urwald

Vögel beobachten

Wandern

Wer sind wir?

Datenschutzerklärung

Impressum

WhatsApp (51) 994633845