Reisemotiv

Urwald im Amazonasgebiet  


Der grösste Teil des peruanischen Territoriums (etwas mehr als 60%) ist von Urwald (Dschungel) bedeckt. Aufgrund der unterschiedlichen Höhenlagen, Nähe zum Äquator, Bodenbeschaffenheit und Besiedlung stellt dieser sich in sehr verschiedenartigen Formen dar: tropischer und subtropischer Urwald, Nebelwald, Regenwald, gebirgiger Urwald, Flachlandurwald, ganzjährig oder zeitweise überschwemmter Urwald, Schwarzwasserurwald, kultiviertes Urwaldgebiet, regenerierter Dschungel, Primärwald, Sekundärwald. Den Bedingungen entsprechend variieren auch die Pflanzen und Tiere des Dschungels, insgesamt eine unvorstellbar vielfältige Flora und Fauna, z.B. auf einer relativ kleinen Fläche mehr als 600 verschiedene Vogelarten.

Weite Gebiete des Dschungels sind zu Schutzgebieten erklärt, um diese in ihrer ursprüglichen Form zu erhalten. An verschiedenen Stellen des peruanischen Urwaldes gibt es Urwaldherbergen (Lodge) für die unterschiedlichsten Anforderung und entsprechende touristische Deinstleistungen, um den Touristen das Erleben des Zaubers des Urwaldes, seiner Pflanzen, Tiere und angestammten Bewohner zu ermöglichen.

Mögliche Aktivitäten: Bootsfahrten auf den großen Strömen Amazonas, Napo,  Marañón, Tambopata, Madre de Dios und vielen kleineren Flüssen; nächtliche Ausfahrten mit dem Boot; Wanderungen im Dschungel; Nachtwanderungen im Dschungel; Aufspüren von Kaimanen; Pirañas fischen; Beobachtung von Vögeln; Beobachtung von Papageien, Sittichen und Aras an den Collpas (Salzlecken); Beobachtung von Tapiren, Affen, Faultieren, Fluss-Delphinen, Hoatzins, Felsenhahn (Gallito de las Rocas), Schildkröten, Wasserschweinen (Ronsoco, Capybara), Riesenfischottern (Lobos de río), Wildschweinen, Blattschneider-Ameisen; Beobachtung des Dschungels von einem Beobachtungsturm (Canopy-Tower) oder einer Hängebrücke in den Baumwipfeln (Canopy-Walkway); Besuch bei den angestammten Bewohnern des Dschungels um ihre Lebensweise und Jagdmethoden kennenzulernen; Floßfahrt auf einem Dschungelfluss; Kennenlernen der Heilpflanzen des Dschungels in einem ethnobotanischen Garten; Lauschen der vielfältigen Stimmen im nächtlichen Dschungel; Sammeln von Brasilnüssen; ...


Reiseprogramme:

Erlebnis Peru + Bergurwald des Manu

PTW-PER002

Erlebnis Peru + Bergurwald des Manu

15 Tage / 14 Nächte

Rundreise: Lima, Arequipa, Colcatal, Titicacasee, Fahrt von Puno nach Cusco, das «Heilige Tal» des Urubamba, Pisac, Ollantaytambo, Machu Picchu, Bergurwald des Manu, Lima.

   
Erlebnis Peru + Tieflandurwald des Tambopata

PTW-PER003

Erlebnis Peru + Tieflandurwald des Tambopata

16 Tage / 15 Nächte

Rundreise: Lima, Arequipa, Colcatal, Titicacasee, Fahrt von Puno nach Cusco, das «Heilige Tal» des Urubamba, Pisac, Ollantaytambo, Machu Picchu, Urwald des Tambopata, Lima.

   
Rundreise Nordperu

PTW-PER006

Nordperu

13 Tage / 12 Nächte

Rundreise: Lima, Chiclayo, Chachapoyas, Karajía, Kuelap, Leymebamba, Gocta, Tarapoto, Lamas, Lago Lindo, Laguna Azul, Tarapoto, Lima.

   
.Abenteuer Tarapoto

PTW-TAR002

Abenteuer Tarapoto

6 Tage / 5 Nächte

Touren in das Flusstal «Alto Mayo», in die Umgebung von Tarapoto mit dem folkoristischen Lamas, dem Wasserfall Ahuashiyaku, dem See Laguna Azul und dem Ökoreservat Lago Lindo. Freizeit zum Nutzen der Anlagen des Resorts. 

Beobachten von Vögeln – Inotawa 

PTW-TAM014

Beobachten von Vögeln – Inotawa

6 Tage / 5 Nächte

Fast 600 Vogelarten wurden um Inotawa registriert. Die Lodge in der Nähe des Tambopata ist mit den traditionellen Materialien der Gegend erbaut und gliedert sich so gut in den umgebenden Urwald ein.

   
Beobachten von Vögeln – Posada Amazonas 

PTW-TAM012

Beobachten von Vögeln – Posada Amazonas

5 Tage / 4 Nächte

Posada-Amazonas-Lodge am Ufer des Tambopata, deren Miteigentümmer Einheimische der Ortschaft Infierno sind. Als Einführung in die Beobachtung von Vögeln geeignet.

Beobachten von Vögeln – Tambopata-Research-Center 

PTW-TAM013

Beobachten von Vögeln – Tambopata-Research-Center

9 Tage / 8 Nächte

In einem unbewohnten Gebiet im Nationalreservat Tambopata mit der grössten Papageienlecke der Welt. Die geographischen Verhältnisse in der Umgebung bedingen sehr unterschiedliche Wälder mit vielseitiger Pflanzen- und Tierwelt. Für hartgesottene Birder und Naturfreunde.

   
Manu

PTW-MAN009

Bergnebelwald des Manu

3 oder 4 Tage

Der Bergnebelwald des Manu ist ein Paradies zum Entspannen, zum Beobachten von Tieren, Insbesondere von Vögeln, inmitten einer geheimnisvollen Natur, die unvergessliche Eindrücke hinterlässt.

   
Manau, Tieflandurwald

PTW-MAN010

Bergnebelwald und Amazonas-Tiefland

4, 5 oder 6 Tage

Nach dem Bergnebelwald des Manu führt der Weg weiter bis ins Amazonas-Tiefland.

Manu, Biotrip

PTW-MAN003

Bio Trip

6 Tage / 5 Nächte

Alle Regionen des Manu von den Höhen der Anden bis zum tiefliegenden Urwald. Während der Reise sind gut die schroffen Änderungen zwischen den verschiedenen Ökosystemen zu beobachten.

Pacaya-Samiria

PTW-PS001

Expedition Pacaya-Samiria

5 Tage / 4 Nächte

Von Iquitos auf der Straße nach Nauta und weiter mit dem Boot in das Nationalreservat Pacaya-Samiria. Übernachtung in Zeltlagern.

   
Tambopata, Explorers Inn

PTW-TAM001

Explorers Inn

3 Tage / 2 Nächte bzw. 5 Tage / 4 Nächte

«Explorers Inn» im Naturreservat Tambopata. Erkunden des Urwaldes in der Umgebung des Lodges. Zeltlager an der «Colpa de Guacamayos» (Salzlecke).

   
ExplorNapo-Lodge, Canopy

PTW-IQU002

ExplorNapo-Lodge

3, 4 oder 5 Tage

Canopy-Pfad bis zu 35 m hoch in den Baumwipfeln, mit 500 m der längste der Welt. Ethnobotanischer Garten mit Heilpflanzen im ExplorNapo-Reservat. Erleben der ursprünglichen Natur des Regenwaldes.

   
Inkaterra Reserva Amazonica

PTW-TAM002

Inkaterra Reserva Amazónica

5, 4 oder 3 Tage

Vielzahl von Ausflügen zu Land und zu Wasser, um den Zauber des Dschungels im Rahmen eines luxuriösen Ökotourismus zu genießen.

   
Inotawa, Lobo de Rio

PTW-TAM006

Inotawa Expedition

Programme unterschiedliche Dauer

Lodge am Eingang zum Naturreservat Tambopata. Exploración der Umgebung des Lodge, Wanderung zum See Tres Chimbadas. Bootsfahrt zur «Quebrada del Gato» mit ihren Wasserfällen. Beobachten der Guacamayos bei der Collpa Colorado.

   
Lago Lindo

PTW-TAR003

Lago Lindo

3 oder 4 Tage

Ökoreservat Lago Lindo, See Laguna Azul, Wasserfall Ahuashiyaku, Freizeit zum Nutzen der Anlagen des Resorts Puerto Palmeras und des Ökoreservats Lago Lindo.

Manu Wildlife Center

PTW-MAN002

Manu Wildlife Center

4 Tage / 3 Nächte

Ein Paradies für Liebhaber der Natur und Beobachter von Vögeln in einer der üppigsten Urwaldgegenden. Bungalows mit privatem WC und warmem Wasser.

   
   
Manu, Mountainbike

PTW-MAN008

Mountainbike zum Manu-Nationalpark

3, 4 oder 6 Tage

Von den Anden in den Amazonas-Dschungel des Manu Nationalparks. Diese Tour ist eine Traumstrecke durch das östliche Hochland mit berauschenden Downhills, die Ostabhänge der Anden hinab bis in den Amazonas-Dschungel!

   
Muyuna

PTW-IQU004

Muyuna

3, 4, 5 oder 6 Tage

Drei Stunden Bootsfahrt von Iquitos entfernt, wo sich die Natur in ihrer ursprünglichen Form erhalten hat. Die einheimische Bevölkerung kann bei ihrem normalen täglichen Leben kennengelernt werden.

   
Pacaya-Samiria Amazon Lodge

PTW-PS002

Pacaya-Samiria Amazon Lodge

3, 4, 5 oder 6 Tage

Von Iquitos aus zur Pacaya-Samiria Amazon Lodge, um von dort aus das Nationalreservat Pacaya-Samiria kennenzulernen.

   
Posada Amazonas 

PTW-TAM007

Posada Amazonas

Miteigentümmer der Lodge sind Einheimische der Ortschaft Infierno. 35 m hoher Aussichtsturm, See Tres Chimbadas, Ethnobotanisches Zentrum.

   
Tarapoto, Puerto Palmeras

PTW-TAR001

Puerto Palmeras

3, 4 oder 5 Tage

Touren in die Umgebung von Tarapoto mit dem folkoristischen Lamas, dem Wasserfall Ahuashiyaku, dem See Laguna Azul und dem Ökoreservat Lago Lindo. Freizeit zum Nutzen der Anlagen des Resorts.

   
Refugio Amazonas

PTW-TAM005

Refugio Amazonas

3 Tage / 2 Nächte – 4 Tage / 3 Nächte

Die Lodge Refugio Amazonas befindet sich etwa 3 Stunden mit Bus und Boot von Puerto Maldonado flussaufwärts auf dem Tambopata in der Pufferzone des Nationalreservats Tambopata.

   
Collpa im Heath River Wildlife Center 

PTW-TAM004

Río Heath, Guacamayos und Sandoval

5 Tage / 4 Nächte

Bootsfahrt zum Fluss Heath an der bolivianischen grenze. Übernachtung im Heath River Wildlife Center der eingeborenen Ese Ejas. Beobachtung der Guacamayos. Wildleben am See Sandoval.

   
Sandoval Lake Lodge

PTW-TAM003

Sandoval Lake Lodge

3 Tage / 2 Nächte

Der See Sandoval wird als einer der schönsten Seen des peruanischen Urwaldes angesehen. Erforschung und Beobachtung des Wildlebens am See und in der Umgebung.

   
Sinchicuy 

PTW-IQU003

Sinchicuy und Yanayacu

4 Tage / 3 Nächte

Sinchicuy Lodge (30 km von Iquitos) und Tambo Yanayacu Lodge (60 km). Exkursionen in den Urwald mit Erklärungen zu Pflanzen- und Tierwelt und ihrer Nutzung. Besuch von Indianerdörfern.

   
Tambopata Research Center 

PTW-TAM008

Tambopata Research Center

Programme unterschiedliche Dauer

Tambopata-Research-Center im Herzen des unbewohnten Schutzgebietes, der Welt grösste Collpa (Salzlecke) an der sich eine Vielzahl von Papageienarten versammelt.

   
Flussotter im Nationalpark Manu 

PTW-MAN001

Tour durch den Nationalpark Manu

5, 7 oder 9 Tage

Von Cusco ausgehend durch die verschiedenen Ökosysteme des Nationalparks Manu mit seiner reichhaltigen Tier- und Pflanzenwelt.

   
Trekking im Bergnebelwald des Manu 

PTW-MAN007

Trekking in den Dschungel des Manu

4 Tage / 3 Nächte

Eine unvergessliche Reise auf der alten Inka-Straße ins Antisuyu. Wir wandern vom östlichen Hochland der Anden durch den Bergurwald des Manu hinab und lernen den Dschungel Amazoniens kennen.

Ceiba Tops 

PTW-IQU001

Urwald mit Komfort

2, 3, 4 oder 5 Tage

40 km von Iquitos entfernt eine Lodge, die einen Komfort aufweist, den Sie nicht im Urwald erwarten: Klimaanlage, Warmwasser, Swimmingpool, etc. Exkursionen durch den Urwald mit gewaltigen Ceiba-Bäumen und zu Indianerdörfern.

   
Canopy 

PTW-IQU005

Beobachtung von Vögeln an Amazonas, Napo und Sucusari

8 Tage / 7 Nächte

Spezialisierte Tour zum Beobachten von Vögeln an verschiedenen Stellen des Urwaldes an den Flüssen Amazonas, Napo und Sucusari, einschl. Hängebrücke in den Wipfeln der Bäume (über 500 Vogelarten).

   
Vögel bei der Lodge Explorers Inn 

PTW-TAM010

Beobachtung von Vögeln bei der Lodge Explorers Inn

7 Tage / 6 Nächte

Um «Explorers Inn» wurden mehr Vogelarten (über 600) festgestellt als sonstwo auf der Welt. Erkunden des Urwaldes und Beobachtung von Vögeln in der Umgebung des Lodges.

   
Vögel bei der Lodge Muyuna 

PTW-IQU006

Beobachtung von Vögeln in Muyuna

4 Tage / 3 Nächte

Beobachtung der Vögel in der Umgebung der Muyuna-Lodge, am Ufer des Yanayacu, am See Corrientillo, an den Flüssen Yanayacu und Tahuayo.

Vögel im Nationalreservat Pacaya-Samiria 

PTW-PS004

Beobachtung von Vögeln im Nationalreservat Pacaya-Samiria

7 Tage / 6 Nächte

Die Nationalreservate Pacaya-Samiria und Allpahuaya-Mishana beherbergen eine große Anzahl verschiedener Vogelarten. Ideale Orte, um Vögel in einer unverfälschten Natur zu beobachten.

Vögel in der Reserva Amazónica

PTW-TAM011

Vogelbeobachtung in Reserva Amazónica

1 Tag

Beobachtung von Vögeln für Gäste der «Inkaterra Reserva Amazónica». Den individuellen Interessen entsprechende ganztägige Exkursion in Begleitung eines kundigen Führers.

   
   
   

 







Reisemotive

Amazonas-Urwald

Erholung

Fahrradtouren

Gebirge

Geschichte

Kirchen

Küste

Lebendige Kulturen

Meer

Museen

Peruanische Gastronomie

Schluchten

Städte

Thermalbäder

Tiere

Urwald

Vögel beobachten

Wandern

Rundreisen

Regionalreisen

Aktuelles

Reiseberichte

Datenschutzerklärung

Kontakt

Wer sind wir?

Impressum

Peru Travel World  
  Facebook  
 
Bookmark and Share
  Unsere
Websites